“Dognition” – IQ-Test für den Hund

Dognition ist ein neuartiger IQ-Test für Hunde, der von dem amerikanischen Professor für evolutionäre Anthropologie, Brian Hare, entwickelt wurde. Es handelt sich dabei um insgesamt zehn Versuche, die Aufschluss über das Einfühlungsvermögen, die Kommunikationsfähigkeit, die allgemeine Cleverness, das Erinnerungsvermögen und die Fähigkeit logischen Denkens geben sollen. Zahlreiche Hundefreunde haben sich bereits an dem Test beteiligt, …

Artikel weiterlesen“Dognition” – IQ-Test für den Hund

Kann ich mit meinem Hund das Verhalten beim Tierarzt üben?

Der Tierarztbesuch bedeutet Stress für Hund und Halter, insbesondere dann, wenn der Hund bereits schlechte Erfahrungen gemacht hat. In diesem Falle kann meistens nur noch Schadensbegrenzung betrieben werden. Ideal ist es, den Hund von klein auf daran zu gewöhnen, dass der Tierarztbesuch nichts Schlimmes ist. Erreicht wird dies am Besten durch Besuche, bei denen nur …

Artikel weiterlesenKann ich mit meinem Hund das Verhalten beim Tierarzt üben?

Spezialausbildung – Drogensuchhund

So genannte Drogensuchhunde sind Haushunde, die zum Aufspüren von Suchtmitteln oder so genannten Drogen eingesetzt werden. Die Verwendung von Suchtmittelspürhunden – wie Drogensuchhunde auch bezeichnet werden – erfolgt ausschließlich durch offizielle Stellen, wie etwa den Polizei- und Zollbehörden. Beim Einsatz von Drogensuchhunden nutzt der Mensch den ausgeprägten Geruchssinn des Tieres. Dieser Sinn wird im Rahmen …

Artikel weiterlesenSpezialausbildung – Drogensuchhund

Spezialausbildung – Schutzhund

So genannte Schutzhunde sind Haushunde aller Rassen, die eine spezielle Schutzhundeausbildung durchlaufen und im Rahmen spezieller Prüfungen erfolgreich abgeschlossen haben. Mit der Ausbildung zum Schutzhund sollte immer schon in jungen Jahren begonnen werden. Hierbei wird bereits frühzeitig das Beuteverhalten des Hundes ausgeprägt, wobei gleichzeitig im Training der verlässliche Gehorsam des Tieres ausgebildet wird. Im Gegensatz …

Artikel weiterlesenSpezialausbildung – Schutzhund

Spezialausbildung – Rehahunde

Rehahunde sind Hunde, die Menschen mit Handicap dabei helfen, den Alltag zu meistern. Die Aufgabengebiete des Rehahundes sind je nach Handicap des Hundebesitzers recht unterschiedlich. Spezielle Fähigkeiten einzelner Hunderassen spielen daher bei der Auswahl des passenden Hundes eine Rolle. Die Ausbildung wird auf die besonderen Bedürfnisse des zukünftigen Hundebesitzers individuell abgestimmt. Der Blindenführhund muss etwa …

Artikel weiterlesenSpezialausbildung – Rehahunde

Wie sich Hunde am besten an Halsband und Leine gewöhnen

Hunde können sich am besten an Halsband und Leine gewöhnen, wenn sie schon im Welpenalter beim Züchter ein sogenanntes Welpenband um den Hals bekommen. So lernen die Hundebabys schon während des Spielens, mit einem Halsband umzugehen. Bei den ersten Spaziergängen wird dann dieses Welpenband gegen ein richtiges Halsband ersetzt. Vor dem Anleinen sollte der Hund …

Artikel weiterlesenWie sich Hunde am besten an Halsband und Leine gewöhnen

Die Hundepfeife

Die Hundepfeife ist ein Instrument, welches im Rahmen der Hundeerziehung verwendet wird. Dabei besteht der einzige Unterschied zu einer herkömmlichen Trillerpfeife darin, dass der Laut der Hundepfeife nur von Hunden wahrgenommen werden kann. Das Gehör des Hundes ist um ein erhebliches sensibler als das eines Menschen. So ist es dem Hunde möglich, Frequenzen wahrzunehmen, welche …

Artikel weiterlesenDie Hundepfeife

Warum Hunde bellen

Das Bellen von Hunden ist eine einfache Form der Kommunikation mit ihrer Umwelt. Allerdings nicht ihre wesentlichste Mitteilungsmöglichkeit. Für Hunde sind ihr Geruchssinn und die Körpersprache viel deutlichere Kommunikationsebenen. Amerikanische Forscher haben nun herausgefunden, dass jede Art von Bellen im Grunde nur zwei widersprüchliche Informationen enthält “Komm her, geh weg”. Diese Ansage richtet sich gleichermaßen …

Artikel weiterlesenWarum Hunde bellen