Wie sich Hunde am besten an Halsband und Leine gewöhnen

Hunde können sich am besten an Halsband und Leine gewöhnen, wenn sie schon im Welpenalter beim Züchter ein sogenanntes Welpenband um den Hals bekommen. So lernen die Hundebabys schon während des Spielens, mit einem Halsband umzugehen. Bei den ersten Spaziergängen wird dann dieses Welpenband gegen ein richtiges Halsband ersetzt. Vor dem Anleinen sollte der Hund ausgiebig toben dürfen und herumtollen. Wird ihm danach ein Leckerbissen zugesteckt, während die Leine an das Halsband befestigt wird, so ist er erst einmal abgelenkt und stürmt nicht sogleich los oder zerrt an der Leine. Außerdem ist er ja noch aus der Puste durch das vorherige Herumtollen. Gleichzeitig wertet er durch den Leckerbissen die gesamte Situation als ein positives Erlebnis. Wird das Anleinen in dieser Art und Weise noch mehrere Male geübt, gewöhnt sich der Hund an die Leine. Dabei ist zu beachten, dass immer mit einer Belohnung gearbeitet wird. Sollte alles keinen Erfolg bringen, ist es ratsam, einen Hundetrainer zu beauftragen.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
https://www.hundeportal.de/hundeausbildung/wie-sich-hunde-am-besten-an-halsband-und-leine-gewohnen/
Twitter