Alzheimer – können Hunde helfen?

Forscher vom Frauenhofer Institut in Leipzig haben im Haushund ein natürliches Modell für Alzheimererkrankungen gefunden. Im Hundegehirn gibt es bei älteren, alzheimererkrankten Hunden viele Übereinstimmungen mit dem des Menschen im Frühstadium. Bei den Alzheimermäusen müssen dagegen menschliche Gene injiziert werden, um Teile des Krankheitsbildes hervorzurufen, da Mäuse von Natur aus nicht an Alzheimer erkranken. Aus …

Artikel weiterlesenAlzheimer – können Hunde helfen?