Der beste Freund des Menschen

Der Hund ist oft der beste Freund des Menschen.Ein Schwanzwedeln wenn man nach Hause kommt, ein treuer Begleiter in allen Lebenslagen, der nicht fragt, ob man dick oder dünn ist  – das und noch viel mehr macht den Hund zum besten Freund des Menschen.Seine Treue macht ihn so beliebt. Gerade in der heutigen, schnelllebigen Zeit, in der es heißt: „schneller, höher, weiter“ und es immer mehr Single Haushalte gibt, ersetzt der Hund oft Funktionen wie Partner, Freund oder auch Kind.Der Hund zeichnet sich weiter durch seine Vielseitigkeit aus, der sich im Laufe der Zeit in alle Lebenslagen unserer „menschlichen“ Gesellschaft eingefüget hat.. Egal ob Jagt-, Blinden-, Wach-, Rettungs- oder blosser Schmusehund, der Hund versteht es, sich perfekt zu integrieren und dem Menschen seine Dienste zu erweisen. Denn viele Bereiche, wie z.B. der Spürhund bei der Polizei, wären ohne Hunde gar nicht abzudecken, denn der Mensch verfügt nun mal leider nicht über eine solch feine Nase wie der Hund.

Der Blinde, der seinen treuen Begleiter im Hund gefunden hat, wird um nichts in der Welt auf diesen verzichten wollen, denn viele Lebensbereiche wären ohne den Hund für Sehbehinderte gar nicht erschlossen. Für viele Kleinigkeiten im Alltag wären Sehbehinderte auf andere, oft viel zu kostspielige Hilfe angewiesen.

Es lassen sich noch unzählige Beispiele nennen, in denen der Hund „unverzichtbar“ geworden ist.

RSS
Follow by Email
Facebook
Google+
http://www.hundeportal.de/allgemein/der-beste-freund-des-menschen/
Twitter